Unterweisung Mitarbeiter

Brandschutzunterweisung

Das Arbeitsschutzgesetz (§10, §12), die BGV A1 und die ASR verpflichten jeden Arbeitgeber, seine Mitarbeiter für das richtige Verhalten in einem Brand- oder Katastrophenfall, in angemessenen Zeitabständen zu unterweisen.
Dazu gehören die unternehmens- bzw. einrichtungstypischen Verhaltensweisen und Abläufe.
Immer wieder sind Defizite zu beobachten. Mitarbeiter fühlen sich im Brandschutz unzureichend vorbereitet.
Wir empfehlen immer, die praktische Schulung mit der Brandschutzunterweisung zu kombinieren, da so im Brandfall der richtige Einsatz der Feuerlöscher gewährleistet sein sollte.
Alle teilnehmenden Mitarbeiter/innen erhalten eine Teilnahmebescheinigung. Der Betrieb erhält eine komplette Teilnehmerliste, die Forderungen der regelmäßigen, mindestens jährlich durchzuführenden Unterweisung sind damit erfüllt.































Aktuelles
Anfragen stellen Sie bitte mit Termin und Ort an:

schulung@bs-borat.de
Am 13.07.2018 ist wieder Rauchmeldertag!
Denken Sie an diese lebenswichtigen Geräte.
Weitere Infos erhalten Sie bei uns oder auf www.rauchmelder-lebensretter.de

Ihr Team von BSB.